Autor: David Hergesell

H1: Ende der schwarzen Serie – Rückblick und Spielbericht: Sieg über Großsachsen 3

Viel Schläge musste die Mannschaft nach dem sehr guten Saisonstart einstecken. Beide Torhüter ausgefallen, Rippenprellung, kaputte Syndesmosenbänder, Kapselrisse und auch familiär/beruflich bedingte Absagen sorgten bei den Verantwortlichen für fiese Kopfschmerzen. Sogar der Autor der Spielberichte fiel aus. Man merkte den

H1: Reingekämpft und gewonnen – SG 1 verteidigt weiße Heimspielweste gegen Heddesheim 2

Die erste Herrenmannschaft der SG MTG/PSV Mannheim hatte einen schwierigen Start in das Heimspiel gegen Heddesheim. Die Abwehr kam nicht wirklich in den Tritt und die Chancenauswertung ließ zu wünschen übrig. Zu Beginn war nur Jakob Kwak am Kreis auf

H1: Wieder keine Punkte für die SG in Weinheim – der Fluch hält an

Es ist bekannt, dass die Weinheimer Schwimmbad-Festung schwer einzunehmen ist. Aber die schwierige Anreise durch den Burggraben, den Sie an der Bergstraße „Baustelle“ nennen, meisterte die erste Herrenmannschaft der SG aus Mannheim sehr gut und zeigte sich in der Kabine

H1: Siegesserie hält – SG holt sich zwei Punkte beim Heimspiel gegen den Tabellenführer aus Birkenau

Am vergangenen Sonntag war die zweite Mannschaft des TSV Birkenau in der Sporthalle Schwetzinger Vorstadt zu Gast. Der Tabellenfüher aus dem Odenwald hatte in den ersten vier Spielen noch keinen Punkt abgegeben. Beide Mannschaften starteten angespannt in die Begegnung. Deshalb

H1: Zweiter Sieg im zweiten Spiel – SG 1 gewinnt auf der Vogelstang

06.10. 2018 Hochmotiviert startete die Mannschaft von Trainer Frank Gangnus in das Samstagabend-Spiel. Schon zu Beginn zeigte sich, dass die SG-Offensive heute richtig gut drauf war. Nach gerade einmal vier einhalb gespielten Minuten stand es 2:5. Insbesondere Sebastian Brecht auf

Gut gekämpft und verdient…

Zum letzten Saisonspiel der Runde trafen die Damen 1 der SG MTG/PSV Mannheim auf die Mannschaft von Weinheim/Oberflockenbach und sollten verdient gewinnen und vor allem glücklich den Platz verlassen. Nach zahlreichen Verletzungen von gleich mehreren Stammspielerinnen trat die Mannschaft unterstützt

Kleines Pokalwunder in Mannheim

Am vergangenen Sonntag lud der Handballkreis Mannheim zum Final Four ein. Okay, es wurde wenige Tage vorher auf ein Final Three gestutzt. Über den interessanten Modus reden wir dann später. Im Halbfinale ging es gegen die Landesligamannschaft des SV Waldhof

Unentschieden gegen den TV Oberflockenbach zum Rundenabschluss

Beide Mannschaften mussten von Beginn an auf einige Stammspieler verzichten. Trotzdem starteten beide Teams engagiert in ihr letztes Rundenspiel der Kreisligasaison. Es entwickelte sich gleich ein ausgeglichenes Spiel. Zwei guten Torhütern war es zu verdanken, dass es nach sechs gespielten

Herren I verlieren verdient in Ketsch

Es hat draußen fast 30° samt herrlichem Sonnenschein. Dieses Wetter hielt aber niemanden davon ab, in der Neurotthalle in Ketsch vollgas für eines der letzten Spiele in der ersten Kreisliga zu geben. Außerhalb der Halle herrliches Wetter, in der Halle

Birkenau macht Meisterschaft in Mannheim perfekt – Damen 1 glück- aber nicht chancenlos

Die Voraussetzungen konnten beim Heimspiel am 25.03.2018 für beide Mannschaften kaum unterschiedlicher sein. Während es für das Team aus Birkenau schon das 16. und somit letzte Spiel in der Saison sein sollte war es für die SG nach 4 Wochenenden

Top