Ärgerliche Niederlage im 1. Saisonspiel

SpVgg Ilvesheim 2 gegen SG MTG/PSV Mannheim 1
01.10.2016 – 18:00 Uhr – Neckarhalle Ilvesheim

Am vergangen Samstag, dem 01. Oktober 2016, startete nun auch endlich die erste Herrenmannschaft in die Runde. Nach einer langen Vorbereitung und etlichen neuen jungen Spielern, die den Weg zu uns gefunden hatten, waren wir voller Vorfreude mit dem Blick auf dieses Spiel. Leider mussten wir mit einem stark dezimierten Team zu unserem Auswärtsspiel gegen die zweite Mannschaft der SpVgg Ilvesheim, in die Neckarhalle reisen.

Vor dem Spiel noch die nächste schlechte Nachricht. Unser Rückraumspieler Michael Töpfer, hatte während dem Aufwärmen signalisiert, dass sein Knöchel nicht mitmacht. Somit gingen wir wegen Problemen mit dem Ball, verspätet, aber immer noch motiviert in unser erstes Saisonspiel.

Die erste Halbzeit war durch ständige Torwechsel geprägt, Ilvesheim war zwar stets mit einem oder zwei Toren in Führung, konnte sich aber nicht deutlich absetzen. Das war der Beweis einer gut funktionierenden Abwehr von uns! Seinen Teil dazu bei trug aber auf alle Fälle auch Michel Wiskandt, der einen Ball nach dem anderen entschärfte! Highlights der ersten Halbzeit, waren mit Sicherheit die spektakulären Tore unseres Kreisläufers und Trainers Jakob Kwak, die immer dafür gesorgt haben, die Ilvesheimer Abwehr an den Rand der Verzweiflung zu bringen. Mit einem 13:11 Rückstand gingen wir in die Halbzeit und wussten, hier ist trotz des dezimierten Kaders was zu holen.

Bis zur 45. Minute, spiegelte die zweite Halbzeit, dass Geschehen der ersten Halbzeit komplett wieder. Wir ließen die Gastgeber nicht davonziehen und versuchten immer mitzuhalten. Dann kam jedoch der Einbruch. Mit einem 5:0 Lauf der Ilvesheimer Mannschaft, wurden wir komplett überrumpelt und wir kamen an unsere Grenzen. Nun versuchten wir nur noch Ergebniskosmetik zu betreiben und ließen den Kopf hängen.
Am Ende hieß es 27:22 für den Gastgeber aus Ilvesheim.

Vielen Dank auch an die zahlreich erschienenen Zuschauer, die den Weg nach Ilvesheim gefunden haben um uns zu unterstützen.

Aus diesem Spiel konnte man nur lernen. Wir haben gesehen, dass wir es draufhaben und gehen motiviert in unser nächstes Spiel am 09. Oktober 2016 um 18:30 Uhr in der Schwetzinger Vorstadthalle. Dort haben wir dann die dritte Mannschaft der TSG Eintracht Plankstadt zu Gast.

Stenogramm:
Tor:
Michel Wiskandt, Lucien Patzig

Feld:
Kristijan Ceh (3), Philip Ter Haak, Philipp Gärtner (4), Jonas Rüdinger, Manfred Mattes, Evlogios Messiuris (2), Mario Lederle, Jakob Kwak (8/2), Michael Töpfer, Jens Degner (1/2)

Veröffentlicht in Herren I

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*