Mannschaften

Im aktiven Bereich starten wir in die kommende Runde 2017/18 mit fünf Mannschaften im Handballkreis Mannheim.

Unsere 1. Damenmannschaft hat in der vergangenen Runde den direkten Wiederaufstieg geschafft und tritt nun erneut in der 1. Kreisliga an. Diese gilt es in diesem Jahr nicht zu unterschätzen. Nach der Runde musste man zunächst einige Abgänge wegen Schwangerschaft und Studium verkraften. Aber auch neue Gesichter fanden wieder den Weg zu uns und seit einigen Wochen bereitet sich die Mannschaft um Trainer Steve Simms intensiv auf die Runde vor. Trainer Harry Geißler bleibt uns auch weiterhin erhalten und bereitet sich ebenfalls mit seinen Mädels der 2. Damenmannschaft auf die kommenden Saison in der 3. Kreisliga vor. Diesem bunt gemischten Haufen wäre ebenfalls mal ein Aufstieg zu gönnen, denn bereits in der vergangenen Runde konnten hier einige interessante Spiele beobachtet werden. Bei beiden Mannschaften darf auch der Spaß am Rande natürlich nicht zu kurz kommen. Sei es der gemütliche Ausklang nach dem Training bei unserem Sponsor Piccola Milano, spontane Treffen zu sportlichen oder geselligen Aktivitäten oder die jährlich geplanten Abschlussfahrten wie in diesem Jahr eine Kanufahrt und eine BBQ-Donut-Tour auf dem Neckar bei Heilbronn.

Im Herrenbereich haben wir uns enorm vergrößert. Die einzig bestehende Herrenmannschaft des TSV Mannheim von 1846 löste sich zum Juli diesen Jahres von ihrem Verein und wechselte komplett zu uns. Voraussetzung war, dass die Mannschaft um Trainer Frank Gangnus ihre Spielklasse erhalten konnte. In der Tat wurde dieser Wunsch noch mit einem Aufstieg in die 1. Kreisliga gekrönt, da die Relegationsspiele zu unseren Gunsten ausfielen. Ebenso gut verkaufte sich die Mannschaft beim diesjährigen Pokal-FinalFour und belegte einen guten 3. Platz. Derzeit gestaltet die Mannschaft gemeinsam mit unserer 2. Herrenmannschaft ihre Vorbereitung. Hier konnten wir wieder einen „alten Hasen“ für uns gewinnen. Andreas Menges und Thomas Luig bilden für die kommende Saison das Trainerteam für die 2. Herrenmannschaft, die wie im vergangenen Jahr in der 3. Kreisliga antreten. Nicht ganz unerwähnt soll auch Volker Hess bleiben, der ebenfalls mit der Mannschaft von TSV 1846 zu uns wechselte und hier weiterhin seinem rundum Betreuungspaket für die Mannschaft nachgeht. Außerdem gestaltet er einmal wöchentlich ein Torwarttraining für alle unsere aktiven Torhüter – auch im weiblichen Bereich. Bei dieser Masse an aktiven Spielern meldeten wir ebenfalls eine 3. Herrenmannschaft für die 4. Kreisliga. Leider hat sich jedoch die Personalsituation in den vergangenen Wochen nochmals verändert, sodass diese Mannschaft derzeit noch ein wenig das Sorgenkind in unserer Handballabteilung bildet. Manfred Mattes und Steffen Strand haben es sich jedoch zur Aufgabe gemacht, die übrigen Spieler nicht ganz aufzugeben und eigentlich sind wir auch relativ zuversichtlich, dass noch der eine oder andere Spieler den Weg in diese Mannschaft finden wird.

Wir wünschen allen Mannschaften weiterhin eine gute und verletzungsfreie Vorbereitung und anschließend einen erfolgreichen Start in die neue Saison 2017/18.

Anke Degner