D1: Vorletztes Auswärtsspiel: 2 Punkte gesichert

D1: Vorletztes Auswärtsspiel: 2 Punkte gesichert

Nachdem unsere Damen einen Monat spielfrei hatten, ging es am 12.03.2022 gegen SG Bammental-Mückenloch 2 wieder los. Vor dem Spiel war allen klar, dass wir uns die wichtigen 2 Punkte holen müssen.

Der Plan war eine 3:2:1 Abwehr, jedoch fiel schnell auf, dass in diesem Spiel eine 6:0 Abwehr besser war.

Auch in diesem Spiel, lief der Anfang nicht wie geplant. Zu Beginn hatte die Abwehr Probleme, konnte aber durch den Angriff ausgeglichen werden. In der zweiten Hälfte der ersten Halbzeit, konnten wir uns einen Vorsprung ausbauen. Durch die 6:0 Abwehr hatten wir die Gegner besser im Griff. So lagen wir in der 25. Minute 9:12 vorne. Doch in der letzten Minute, dieser Halbzeit gab es Fehler im Angriff, die sofort von den Gegnerinnen ausgenutzt wurden. So stand es in der Halbzeit 11:12 für uns.

In der zweiten Halbzeit war klar, dass wir uns im Angriff mehr konzentrieren müssen. Bis zur 43. Minute konnten wir uns einen Vorsprung aufbauen, unter anderem durch die Tore von Biggi, Kathrin und Lisa. Bammental-Mückenloch kam noch mal sehr gefährlich nah, da wir einige erfolglose Torversuche hatten und zu schnelle Abschlüsse. So stand es in der 52. Minute 18:20. In den letzten 8 Minuten gaben wir nochmal alles und unsere Fans ebenfalls.

Am Ende haben wir das durchwachsene Spiel mit 20:24 gegen Bammental-Mückenloch in Neckargemünd gewonnen.

Wir haben uns die 2 Punkte geholt und sind dem erhofften Aufstieg ein Stück näher. Es spielten für die SG MTG/PSV Mannheim:

Clara Vonhof (2), Birgit Gerke (5), Neele Bender (1), Kathrin Wohlfart (4), Theresa Frey, Misaki Kronfeld, Cornelia Wersal (Tor), Edina Eckert (2), Kim Muley (Tor), Nicole Wehrstein, Lina Richter (3), Lisa Reith (4), Judith Albrecht (2) und Stefanie Hergesell (1)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

*