D1: Sieg bringt den Aufstieg näher

D1: Sieg bringt den Aufstieg näher

Am Sonntag den 20.3.22 empfingen wir die Damenmannschaft SG Nußloch 2. Auch heute war unser Ziel klar: Den 1. Tabellenplatz untermauern! Und dem Aufstieg ein Stückchen näher kommen.
Das Spiel in der heimischen Halle begann die ersten Minuten auf Augenhöhe. Nach 9 Minuten stand es 5:4. Durch einen Spielzug mit Abschluss durch die Kreisspielerin Steffi Hergesell in der 15 min. sicherten wir uns einen fünf Tore Vorsprung. Mit starken eins gegen eins Aktionen erzielten Clara (7) und Lina (6) wichtige Tore aus dem Rückraum.
Bis zur Halbzeitpause stand die 3-2-1 Abwehr stabil. Die Bälle, die es dennoch durch die Abwehrreihe schafften, wurden von der Torfrau souverän gehalten. Dadurch entstanden Umschaltmomente, welche mit langen Pässen nach vorne, zu einem schnellen Offensivspiel der MTG/PSV führten. In die Halbzeit gingen wir mit einer verdienten Führung von 17:7.
Nach einer kurzen Ansprache in der Kabine, wo es hieß, wir sollen weiterhin mit Spaß spielen, ging es zurück auf Spielfeld.
Die Torfrau wurde gewechselt und die Aufstellung galt wie zu Beginn. Der Angriff war wach und voller Elan. Er verwandelte 5 Tore in Folge ohne Gegentor. So stand es in der 36. Minute 23:8.Die Nußlocher zeigten bis zum Schluss Kampfgeist und erzielten noch weitere 6 Tore, konnten jedoch das Spiel nicht für sich entscheiden. So gingen wir nach 60 Minuten mit einem klaren Ergebnis von 32:14 als Sieger vom Feld.
Das nächste Spiel ist wieder in den heimischen Hallen am 3.4.2022 gegen SpVgg Ilvesheim 2.
Es spielten Clara Vonhof (7), Birgit Gerke (2), Neele Bender, Theresa Frey (2), Cornelia Wersal, Edina Ecker(1), Vivienne Schoch (2), Kim Muley, Lina Richter (6), Lisa Reith (3), Jennifer Baumgart (4), Mara Morby (1), Judith Albrecht (2), Stefanie Hergesell (2).

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

*