D2: Auch letztes Spiel bleibt ohne Erfolg

D2: Auch letztes Spiel bleibt ohne Erfolg

Am gestrigen Samstag gastierte die Damen 2 bei der HG Saase 3. Im Vorfeld der Partie mussten wir etliche Ausfälle und Absagen zur Kenntnis nehmen. Somit waren wir auch mit nur 3 Wechslern in der Sachsenhalle zu Gast. Davon 2 Torfrauen, sowie eine schon angeschlagene Spielerin. Aber es ist wie es ist, aus den Gegebenheiten hieß es das Beste zu machen. Da sich unser Team so gesehen von alleine aufstellte, hier auch noch vielen Dank an Marion die uns in den letzten beiden Spielen sehr geholfen hat, war es mit Vorgaben recht überschaubar. Lediglich eine robuste Abwehr und platzierte Abschlüsse, wurden von mir vor dem Spiel gefordert. Leena war trotz der schwierigen Ausgangslage hoch motiviert und wollte gewinnen. Daraus wurde dann leider nichts, unser Spiel war über die ganze Spieldauer einfach zu fehlerhaft, ob technische Fehler, schlechte Abschlüsse, oder zu wenig Einsatz in der Abwehr, alles wiederholte sich mehrmals und machte ein positives Ende leider unmöglich. So gingen wir mit 6 Toren Rückstand in die Pause und verloren am Ende mit 18:9 gegen eine gute 3. Mannschaft aus Saase. Somit sind wir in diesem Jahr leider die schlechteste Mannschaft im Bezirk, haben diese Runde nicht ein Spiel gewinnen können und sind verdient letzter in der Bezirksklasse 4 des Bezirks Rhein Neckar Tauber. Das werden wir nun erst mal etwas sacken lassen und dann in Ruhe aufarbeiten.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

*