Kategorie: Aktuelles

D1: Mannheimerinnen führend von Anfang bis Ende

Auch vor dem Spiel gegen den SV Waldhof war die Ansage an die Mannheimer Damen klar: Ein Sieg muss her! Dies war allen bewusst und die Mannschaft ging konzentriert und motiviert ins Spiel und lag nach 10 Minuten mit 5:3

AH: Achtungserfolg im letzten Saisonspiel

Vom Papier her erschien es eine klare Sache. Gegen den Abonnementsieger der letzten Jahre aus Trutzburg haben wir keine Chance. Der Spielverlauf zeigte dies aber nur zwischenzeitlich, auch wenn am Ende leider eine knappe aber ehrenhafte 19:17 Niederlage herauskam. Nach

D1: SG MTG/PSV Mannheim – HSG Bergstraße II – 22:13 (12:6

Nachdem treffend betitelten „Not gegen Elend“ Hinspiel gegen die HSG Bergstraße 2 war klar, ein souveränerer Sieg als im vergangenen Jahr muss her. Zusätzlich zählt für die erste Damenmannschaft der SG MTG/PSV jeder Punkt, um den Platz in der oberen Hälfte zu

D1: Zwei torlose Phasen machen dem Gegner das Leben leicht 

TV Brühl II – SG MTG/PSV Mannheim I, 22 : 19 (12 : 6) Die Devise für diese Begegnung war klar: Von vorneherein voll da sein und nicht wie in der vergangenen Woche den Beginn verschlafen und das restliche Spiel

D1: Niederlage der Damen 1 auch im Rückspiel gegen Weinheim

Wieder mussten sich die PSV Damen im Rückspiel gegen Weinheim geschlagen geben. Vor dem Spiel galt es, das Hinspiel sowie die knappe Niederlage gegen den Tabellenersten aus vorheriger Woche wieder wett zu machen. Die Mannheimerinnen um Trainer Steve Simms starteten

D1: Spitzenspiel gegen den Tabellenführer oder „die individuelle Auslegung einer Handballregel“

Motiviert und mit (fast) allen Spielerinnen ging es am 09.02.19 zum Tabellenersten nach Lussheim. Das Hinspiel haben die SG Damen mit 3 Toren, trotz gutem Spiel, verloren und so hieß es: „Die 2 Punkte gehören heute uns“! Das Spiel gestaltete sich

AH: Auch gegen Friedrichsruhe war nichts zu holen

Es ist ja bereits Gewohnheit, dass die Oldies keine Erfolge verzeichnen können, aber dieses Mal wäre es auch eine sehr große Überraschung gewesen, wenn es dazu gereicht hätte. Fast der komplette Rückraum musste ersetzt werden und so war es kein

H1: Eindrücke vom 32:28 Sieg gegen Vogelstang

Minispieltag 3.2.2019

Unsere Minis werden immer größer! … und besser. Am 3. 2. haben wir 5 Spiele gegen andere Minimannschaften gespielt und konnten uns über viele eigene Tore freuen. Diese wurden zum Teil sogar schon über Kombinationen und Passspiel herausgespielt. So haben

wD: Niederlage gegen SG Vogelstang/Viernheim

Die Gäste gehen früh in Führung und bauen sie zügig auf 0:5 aus. Unsere Mädchen kämpfen, können aber den spielerisch überlegenen Vogelstang-/ Viernheimerinnen nicht viel entgegensetzen und so geht man 2:9 in die Halbzeit. In der zweiten Hälfte gelingt es

Top