D1: 3. Spiel – 2. Niederlage

D1: 3. Spiel – 2. Niederlage
Am 14.10. waren die Damen der HSG Lussheim in Mannheim zu Gast.
Nach der knappen Niederlage in der letzten Woche wollten es unsere Damen besser machen und an die doch ganz gute Leistung anknüpfen.
Doch leider kamen sie überhaupt nicht in´s Spiel: Nervosität, Fehlpässe und viele unnötige technische Fehler führten zu einem Rückstand von 2:6 nach 15 Minuten.
Durch schöne Aktionen wurde der Rückstand zwar immer wieder verkleinert, trotzdem stand es zur Halbzeit 10:14.
Nach der Pause kamen unsere Damen besser und hoch motiviert aus der Kabine und zeigten daraufhin, was sie eigentlich können: mit viel Tempo, Spielwitz und sicheren Abschlüssen wurde der Abstand kleiner und so stand es in der 45.Minute  17:17.
Leider hielt diese Phase nicht, die Abwehr wurde offener, Fehler schlichen sich wieder ein und Lussheim spielte „ihren Stiefel runter“:
Konzentration und Kräfte ließen nach und somit stand es nach 51. Minuten 19:22. Am Ende mussten unsere Damen eine Niederlage von 22:25 hinnehmen.
Für das nächste Spiel am Samstag, 20.10.18 um 20 Uhr in Weinheim heißt es: ABHAKEN, KOPF HOCH UND WEITER GEHT´S!
Wir freuen uns auf kräftige Unterstützung und zahlreiche Zuschauer!
Es spielten:
Conny Wersal/Kim Muley (Tor), Jennifer Baumgart, Neele Bender (6), Marion Fladerer (2), Theresa Frey (1), Katharina Höly, Cassidy Smith (1), Michaela Tschan (3), Clara Vonhof (7), Nicole Wehrstein (1), Kathrin Wohlfahrt (1)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*