AH: Enttäuschend hohe Niederlage gegen Schriesheim

Im ersten Spiel der Oldiecup Runde mit der neu formierten Spielgemeinschaft mit dem Team aus Weinheim/Lützelsachsen blieb das erhoffte Wunder aus. Ohne gemeinsames Training fehlte einfach das Spielverständnis, so dass lediglich mit Einzelaktionen ein Torerfolg erzielt werden konnte. Der Gegner aus Schriesheim wusste alle technischen Fehler, deren Zahl enorm war, konsequent mit Gegenstößen auszunutzen, so dass wir schnell über 8:2 und 11:3 in Rückstand gerieten. Zur Pause stand es dann schon 14:5 für Schriesheim. In der zweiten Hälfte lief es dann etwas besser, aber näher als mit 8 Toren kamen wir nicht mehr heran und das Spiel musste mit 28:17 verloren gegeben werden. Herauszuheben ist die Torwartleistung von Michael Gössner, der mit einigen Paraden auch klare Chancen für die Schriesheimer zunichte machte. Bis zum nächsten Spiel heißt es Wunden lecken und mit frischem Mut die nächste schwere Aufgabe anzugehen! Ein Dank auch an die Fans, die zu so früher Stunde  den Weg in die Halle fanden.

Es spielten: Michael Gössner, Paul Muschelknautz (6), Ralf Saffrich (3), Bernhard Schmidt (2), Markus Butz, Peter Barth (2), Lars zur Brügge, Bernd Walter (3)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*