Turnier 2019

Vom 19. – 22.6. fand das alljährliche MTG/PSV Turnier auf unserer schönen Kunstrasen Anlage im Pfeifferswörth statt.

Mit ca. 36 Jugendmannschaften und 35 Erwachsenen Teams war das Turnier zwar gut besucht, aber leider doch nicht in allen Klassen ausreichend besetzt. Leider fehlen meist vor allem die Mannheimer/Badischen Vereine auf Grund der Pfingstferien.

Am Mittwoch Abend starteten die Gaudi Teams, auch wenn für die meisten Teams das Wort Gaudi nicht mehr angebracht ist. Teilweise mit hochkarätigen Spielern/Spielerinnen aus höheren Klassen besetzt, hatten echte Gaudi Teams keine Chance auf einen Sieg. Am Ende siegten die langjährigen Teilnehmer der HC Gaucho, die dieses Mal unter einem anderen Namen antraten, Holterdiepolder. Am Abend ließen dann die Spieler und Besucher den Abend gemütlich bei Disco Musik und Bar Bewirtung wie üblich bis in die frühen Morgenstunden ausklingen.

Der Donnerstag stand voll im Licht der Jugendmannschaften bis zur B-Jugend. 36 Teams tummelten sich abwechselnd auf den 5 Spielfeldern der Anlage. Das Orga Team und die Schiedsrichter hatten alle Hände voll zu tun, um den Spielverlauf und das Catering drum herum am Laufen zu halten.

Am Freitag waren dann die Senioren Ü32 und weibliche und männliche A-Jugend am Zug. Die Mädels von TSG Ketsch und JSG Mundenheim/Rheingönnheim bestritten praktisch ein Freundschaftsspiel, da nicht mehr Meldungen eingegangen waren.

Bei den AH Mannschaften spielten 5 Teams um den neuen Wanderpokal. In fairen und teilweise interessanten Spielen setzte sich am Ende verdient der TV Erbach vor dem TSV Viernheim durch. Die Plätze 3-5 gingen an SpVgg Ilvesheim, PSV Mannheim und TV Hasperbach. Wie bei uns schon lange üblich ging bei den Preisen kein AH Team leer aus.

Am Abend spielte dann anlässlich des 25 jährigen Jubiläums der Spielgemeinschaft von MTG und PSV Mannheim die Live-Band Festzeltkommando auf und heizte den Zuhörern (und Anwohnern) bis weit nach 23 Uhr kräftig ein.
Den Abschluss am Samstag bildeten dann die Teams der Damen und Herren. Bei den Damen konnte sich in einer 5er Gruppe die eigene Mannschaft von SG MTG/PSV Mannheim durchsetzen. Bei den Herren siegte in einem spannenden Endspiel der TV Waldhof gegen die SG Lambsheim/Frankenthal.
Am Abend klang das Turnier dann ruhig aus, bis die letzten „Dauergäste“ in den Abendstunden nach Hause gingen oder ihre Zelte aufsuchten.

Ein Dankeschön an alle teilnehmenden Mannschaften, den Schiedsrichtern, Den Besuchern, den Organisatoren und Helfern, die wieder einmal zum Gelingen des Turniers beigetragen haben. Auf ein Neues im nächsten Jahr!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*