E: Deutliche Niederlage trotz guter Spielanteile

E: Deutliche Niederlage trotz guter Spielanteile

Unsere E-Jugend musste sich im ersten Heimspiel der Saison gegen die SG Vogelstang/Käfertal messen. Leider trafen unsere Kids auf eine körperlich und spielerisch starke Mannschaft, die in der überwiegenden Anzahl schon sehr viel gemeinsame Spielpraxis vorweisen konnte.
Also ging es für uns recht schnell leider darum, einem immer größer werdenden Rückstand hinterherzulaufen. Allerdings gelangen uns in der ersten Spielhälfte im 3 gegen 3, wie es ja in der Jugend noch gespielt wird, durchaus ansehnliche Kombinationen. Immer wenn unsere Jugend es schaffte, schnell und schnörkellos nach vorne zu spielen, kamen wir häufig zum Abschluss. Allerdings zeigte sich bei unseren Gegnern hier die Erfahrung, sich nicht aus der Ruhe bringen zu lassen und weiter zu kombinieren und sich ihre Chancen zu holen.
Auch in der zweiten Hälfte des Spieles, im 6 gegen 6 Modus, zeigten wir in einigen Phasen, dass wir schnell und mit kurzen Pässen nach vorn spielen können. Einige Spielerinnen und Spieler konnten sich dann immer wieder vorne frei laufen und kamen zum Abschluss. Hier hatten wir doppeltes Pech: Zum Einen trafen wir auf einen gegnerischen Torwart, der sehr stark war, zum anderen hatten wir auch Pfostenwürfe und nur knapp neben das Tor gesetzte Bälle dabei.
Insofern ist es schade, dass die Niederlage so deutlich ausgefallen ist, aber wir haben an vielen Stellen gesehen, was sich entwickelt hat und was sich entwickeln kann. Darauf bauen wir in den nächsten Spielen auf und wollen vor allem unsere Chancen dann auch besser nutzen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*