H2:Knappe Niederlage gegen Tabellenführer

H2:Knappe Niederlage gegen Tabellenführer

Am gestrigen Sonntag war der ungeschlagene Tabellenführer aus Edingen bei uns zu Gast! Die 2. Mannschaft der Gäste konnte bisher alle 4 Begegnungen für sich entscheiden, also war eins schon vor der Partie klar! Eine schwere Aufgabe erwartete uns!
Nachdem wir die letzten Trainingseinheiten etliche Fortschritte gemacht haben und die Jungs sehr ordentlich trainiert hatten, war ich aber sehr optimistisch gestimmt, auch weil ich nach der Beobachtung unserer Gegner, schon wusste, was uns in etwa erwartete! Leider hatte heute aber nicht jeder auf der Platte seinen Sahnetag erwischt und so entwickelte sich von Beginn an ein umkämpftes Spiel, bei dem man sich seine Tore, meist hart erarbeiten musste. Das Edinger Spiel wurde zwar etwas flüssiger vorgetragen, aber entscheidende Ideen gab es wenige! Unser Spiel war dagegen etwas zäher, was zum einen, daran lag, daß wir so noch nicht zusamengespielt hatten, zum anderen an zuwenig zutrauen in die eigenen Fähigkeiten einzelner Spieler! Was auch sehr störte, war die großzügige Auslegung des Schiris bei der ein oder anderen Abwehraktion! So gab es in dem ganzen Spiel nur eine gelbe Karte und 5 2 Minutenstrafen, wobei wir 4 x mal in Unterzahl agieren mussten, unsere Gegner nur 1 x mal. Auch bei den 7 Metern bekamen wir keinen unsere Gäste 2 zugesprochen! Das war so nicht ganz fair verteilt und vielleicht der entscheidende Faktor für den Spielausgang! Allerdings wenn man ehrlich ist, hätten wir von unseren 64 Torwürfen einfach ein paar mehr treffen sollen bzw. müssen und schon wären die Punkte in Mannheim geblieben! Als positive Erkenntnis des Ganzen, bleibt uns das wir immerhin 6 x mal in Führung lagen, unsere Gegner es nicht schafften auf mehr als 2 Tore in Führung zu gehen und das wir es bis 3 1/2 Minuten vor Schluß immer wieder schafften den Ausgleich zu erzwingen! In den nächsten beiden Wochen werden wir nun sehr konzentriert daran arbeiten unsere Fehler zu minimieren, um am 30.11. bei der SpVgg Ilvesheim bestehen zu können! Es spielten, Marcel Kremer und Steve Sims im Tor, Thorben Kalt 3, Philipp Gärtner, Alex Kirsch 4, Henri Hoepfner 2, Jonas Töngi, Sven Roswag, Julian Niemietz 1, Jannek Brauer 1, Stefan Schmidt, Tobi Schmitt 1, Jacob Schepers 2, Daniel Schmitt 5!
Das nächste Spiel findet am 30.11. um 16.00 bei der SpVgg Ilvesheim statt!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*