Drittes Spiel, dritter Sieg – die A-Jugend der JSG Mannheim ist erneut erfolgreich

Weibliche A-Jugend 1. Berzirksliga: JSG Mannheim-JSG Dielheim/Bammental(33:20)

Schon zum dritten Mail in dieser Saison konnten sich die Mädels der JSG Mannheim einen Sieg erspielen. Gleich von Beginn an dominierten die Mannheimerinnen das Spiel gegen die JSG DieBa – Spielstand nach den ersten 10 Minuten 10:2. Dieser deutliche Vorsprung gab der Mannschaft die Möglichkeit, neue Spielzüge erfolgreich auszuprobieren und neue Angriffsvariationen zu spielen. Auch die Abwehr unterstützt durch die Torhüterin Kim Muley machte es der JSG DieBa schwer und so lautete der Halbzeitstand 19:7.
Zu Beginn der zweiten Halbzeit machten es sich die Mannheimerinnen selbst und vor allem dem Trainerduo sehr schwer. Neben vielen verschossenen „glockenfreien“ (Zitat: Steve Simms) Chancen, führten Fehlpässe zu leichten Tempogegenstoßtoren für die Gegnerinnen. Trotzdem kam die Mannschaft aus Dielheim/Bammental nie näher als 8 Tore an die Mannheimerinnen heran (23:15). Die deutliche Ansprache in der Auszeit sorgte für einen Wandel im Angriffs- und Abwehrspiel und die Führung wurde wieder ausgebaut. Zum Abpfiff stand ein klares 33:20 für die JSG Mannheim an der Anzeige und die Mannschaft ist motiviert für das Spiel am kommenden Samstag (14.10) gegen den TV Bammental.

Es spielten für die JSG Mannheim:
Laura Dinis (3/2), Katharina Kubitza, Mara Baumgart (9/2), Kim Muley, Mara Morby (3), Jennifer Baumgart (8), Elena Weiser (7), Johanna Weinmann, Misaki Kronfeld (3)

Trainer: Steve Simms und Clara Vonhof

Veröffentlicht in SpielberichtJugend, Weibliche A-Jugend

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*